Regionalliga Südwest: Homburg schlägt Worms 1:0

Zum Abschluss des 25.Spieltags hat der FC 08 Homburg einen 1:0-Sieg gegen Wormatia

Worms eingefahren. Das einzige Tor der Partie am Dienstagabend erzielte in der 51. Minute Ex-Profi Chadli Amri (1.FC Kaiserslautern, FSV Mainz 05) nach Vorarbeit von Winterneuzugang Timo Cecen. Für Homburg war es der zweite Dreier in Serie nach dem spektakulären Last-Minute-Sieg in Neckarelz. Mit 35 Punkten rangieren die Homburger derzeit auf Rang neun und haben den Vorsprung auf die zweite Tabellenhälfte auf vier Punkte ausgebaut.
Wormatia Worms steckt hingegen weiterhin im Abstiegskampf fest. Die Mannschaft von Trainer Steven Jones wartet inzwischen seit fünf Spieltagen auf einen Sieg, holte in dieser Phase nur einen Punkt. Auf Platz 12 stehend trennen die Wormser noch drei Punkte von Platz 14, welcher der erste mögliche Abstiegsplatz ist.

Schreibe einen Kommentar