Regionalliga Südwest/Hessenliga: Steinbach kommt ins Hinterland

Zu einem echten Fußball-Highlight kommt es am Samstag für alle Freunde des runden Leders im Hinterland. Der frischgebackene Regionalliga-Aufsteiger TSV Steinbach reist am Samstag nach Gladenbach-Weidenhausen, wo um 17 Uhr der Anpfiff zum vierten Testspiel in der Saison-Vorbereitung ertönt. Gegner ist der Regionalliga-Absteiger KSV Baunatal. Die Einnahmen aus der Begegnung sollen dem in der A-Liga Biedenkopf beheimateten VfL Weidenhausen und seinem Programm „Fit für 100“ zu Gute kommen, das bis zum Jubiläumsjahr 2019 die Zukunft des Vereins sichern soll. „Der VfL Weidenhausen freut sich sehr , unserer Region einen sportlichen Leckerbissen präsentieren zu können. Wir werden für dieses Spiel einen würdigen Rahmen mit einem hervorragenden Rasenplatz präsentieren und freuen uns auf zahlreichen Besuch der Steinbacher Fans und natürlich von Fußballinteressierten aus dem Hinterland“, so VfL-Vorsitz Roland Döhler. „Wir werden in der Vorbereitung nicht nur aufgrund der Bauarbeiten im Haigerer Stadion einige Partien an verschiedenen Orten in Mittelhessen austragen, damit die Region unsere junge Mannschaft kennen und hoffentlich schätzen lernt. Es ist schön, dass der VfL Weidenhausen uns eine Plattform dafür bietet“, so TSV-Geschäftsführer Matthias Georg. Der Eintritt kostet 6 Euro. Kinder bis 14 Jahren erhalten freien Zugang, Frauen und Jugendliche zahlen 3 Euro.

Schreibe einen Kommentar