Regionalliga Südwest: Worms mit Zinram gegen Trier – Neckarelz ohne Bindnagel gegen Offenbach

Mit einem Zwischenspurt von fünf Punkten aus den jüngsten drei Spielen hat sich der SV Eintracht Trier, der am Samstag (ab 14.00 Uhr) beim VfR Wormatia Worms gastiert, ein wenig Luft im Rennen um den Klassenverbleib verschafft. Aktuell hat der ehemalige Zweitligist fünf Zähler Vorsprung auf einen möglichen Abstiegsplatz. Auf Seiten von Worms, das sechs Punkte hinter Relegationsplatz zwei rangiert, kehrt Jonathan Zinram wieder in den Kader zurück. Der Offensivspieler hat seine Gelbsperre abgesessen.

Im ersten Auswärtsspiel nach zuvor drei Heimpartien in Folge wollen die Offenbacher Kickers am Samstag ab 14.00 Uhr bei der SpVgg Neckarelz ihre Erfolgsserie von 17 Ligabegegnungen ohne Niederlage fortsetzen. Einmal mehr setzt der OFC auf seine starke Defensive. Mit nur zwölf Gegentoren stellen die Rot-Weißen die beste Abwehr der Liga. Seit 317 Minuten musste Kickers-Torwart Daniel Endres nicht mehr hinter sich greifen. Neckarelz, das ohne den gelb-rot-gesperrten Dennis Bindnagel auskommen muss, konnte erst zwei von den bisherigen acht Heimspielen gewinnen.

Schreibe einen Kommentar