Regionalliga Südwest: Wieder 3:0 – Pirmasens auch gegen Worms erfolgreich – Nöttingen mit 4. Sieg in Folge – Koblenz weiter im Keller

Einen wichtigen Erfolg verbuchte auch der abstiegsbedrohte Aufsteiger FK Pirmasens beim 3:0 (0:0) gegen den Tabellenfünften Wormatia Worms. Nach der Pause markierten Jannik Sommer (52.), Dennis Gerlinger (60., Foulelfmeter) und Ex-Bundesliga-Profi Benjamin Auer (82.) die Treffer vor 1.155 Besuchern. Pirmasens ist damit nach zwei Auftritten in der Restrunde ohne Punktverlust. Zum Auftakt hatte es ebenfalls ein 3:0 bei der SpVgg Neckarelz gegeben.

Die in der Winterpause verstärkte Mannschaft der TuS Koblenz musste sich bei ihrem Jahresdebüt dem FC Nöttingen 0:1 (0:0) geschlagen geben und rangiert auf dem letzten Tabellenplatz. Aufsteiger Nöttingen baute dagegen den Vorsprung auf die möglichen Abstiegsplätze dank des späten Treffers von Nikos Dobros (88.) auf vier Zähler aus. Die Mannschaft von TuS-Trainer Petrik Sander wartet seit drei Begegnungen auf einen Punktgewinn.

Schreibe einen Kommentar