Regionalliga Südwest: Waldhof Mannheim will in der Tabelle nach oben klettern

Aufsteiger FK Pirmasens will am Freitag (ab 19 Uhr) seine Durststrecke von sechs Partien ohne Sieg in der Regionalliga Südwest beenden. In einer Nachholpartie vom 14. Spieltag empfängt der Neuling den SV Waldhof Mannheim. Mit einem dreifachen Punktgewinn könnten die Gastgeber zwei Plätze nach oben klettern und den Rückstand auf einen sicheren Nicht-Abstiegsrang auf zwei Zähler verkürzen. FKP-Trainer Peter Tretter muss gegen Mannheim ein letztes Mal auf den rot gesperrten Innenverteidiger Marco Steil verzichten.
Bisher nicht besonders auswärtsstark präsentierte sich der SVW in dieser Saison. Bei sechs Auftritten in fremden Stadien gelang den Blau-Schwarzen lediglich ein Sieg. Zuletzt gab es sogar zwei Niederlagen in Serie (2:3 in Worms und 0:1 in Offenbach). Mit nur zwölf Gegentreffern stellen die „Waldhof-Buben“ zusammen mit den Spitzenmannschaften Offenbacher Kickers und SV 07 Elversberg die beste Abwehr der Liga.

Schreibe einen Kommentar