Regionalliga Südwest: Waldhof Mannheim gegen SV 07 Elversberg am Samstag

Bei erwarteter sommerlicher Hitze von 32 Grad reisen die Kiefer Schützlinge am Samstag zu Ihrem zweiten Saisonspiel nach Mannheim. Anstoß der Partie im Carl-Benz Stadion ist um 14.00 Uhr.

Trainer Jens Kiefer erwartet ein heißes Spiel in Mannheim. „32 Grad bei 4000 Zuschauern, das wird in jedem Fall ein heißes Spiel, “ so der Chefcoach schmunzelnd. Kiefer glaubt nicht, dass sich seine Spieler vor der Kulisse im Carl-Benz-Stadion beeinflussen lassen werden, warnt aber gleichzeitig, dass die Waldhof-Fans Ihre Mannschaft beflügeln könnten: „Mannheim ist ein offensiv starker Gegner, je nachdem, wie das Spiel läuft, können die Zuschauer ihre Mannschaft pushen“. Kiefer vertraut in Mannheim auf seine einstudierte Taktik: „Natürlich müssen wir sehen, wie der Gegner auftritt, aber wir versuchen, selbstbewusst unser Spiel durchzubringen. Wenn das gelingt, bin ich recht zuversichtlich, einen Erfolg einzufahren.“ Verzichten muss Jens Kiefer weiterhin auf Angelo Vaccaro und dem sich im Aufbau befindenden Max Englert. Alfonso Marte, der sich unter der Woche im Training eine Zerrung zuzog, wird ebenso nicht im Aufgebot in Mannheim stehen. Auch der Einsatz von Thorsten Reiß ist fraglich (Probleme an der Patella Sehne).

Schreibe einen Kommentar