Regionalliga Südwest: Waldhof Mannheim bleibt in der Erfolgsspur!

Der SV Waldhof Mannheim bleibt in der Regionalliga Südwest die „Mannschaft der Stunde“. Am 25. Spieltag setzte sich die Mannschaft von Waldhof-Trainer Kenan Kocak im Traditionsduell gegen den KSV Hessen Kassel 3:0 (0:0) durch. Shqipon Bektashi (61.), Marc Gallego (73.) und Christoph Becker (87.) sorgten mit ihren Toren vor 2.659 Zuschauern für den fünften Sieg der „Waldhof-Buben“ in Folge.
Durch die 15 Punkte machte der SVW einen großen Sprung in der Tabelle und rangiert mittlerweile auf dem vierten Platz. Bemerkenswert: Die fünf jüngsten Siege fuhr Mannheim ohne einen einzigen Gegentreffer ein. Die Hessen mussten sich dagegen erstmals seit fünf Runden wieder einen Rückschlag hinnehmen. Gleichzeitig war es die erste Niederlage unter Neu-Trainer Matthias Mink. Kassel belegt weiter einen Nicht-Abstiegsplatz (30 Punkte).

Schreibe einen Kommentar