Regionalliga Südwest: TSV Steinbach angelt sich nächstes Talent

Pünktlich zum Trainingsauftakt im SIBRE-Sportzentrum Haarwasen durfte der TSV Steinbach am Montagabend einen weiteren Neuzugang in Haiger begrüßen. Noél Below stößt vom Lüneburger SK Hansa zum Hessenliga-Meister. In der Regionalliga Nord kam der 21-Jährige Außenverteidiger in den vergangenen beiden Spielzeiten auf 44 Einsätze. „Mit Noél haben wir einen sehr talentierten und vor allem vielseitig einsetzbaren Spieler verpflichtet, der auch menschlich voll in unser Anforderungsprofil passt. Er möchte in Siegen sein VWL-Studium weiterführen und wir glauben, dass seine Entwicklung noch lange nicht zu Ende ist“, so GmbH-Geschäftsführer Matthias Georg über den Mann mit den französischen Wurzeln, der nach seiner Ausbildung beim SV Darmstadt 98 über den 1. FC Kaiserslautern und Kickers Offenbach in den Norden gewechselt war. „Ich habe mich für den TSV entschieden, weil ich mich mit dem Konzept des Vereins identifizieren kann“, so Below. „Ich bin froh, dass alles so reibungslos funktioniert hat, und bin hieß auf die Aufgabe mit dieser Mannschaft.“ Noél Below hat sich für zwei Jahre an den TSV gebunden und erhält das Trikot mit der Rückennummer 18.

Schreibe einen Kommentar