Regionalliga Südwest: Taylor steuert Doppelpack zum FCS-Sieg bei

Der 1. FC Saarbrücken legte am 15. Spieltag in der Regionalliga Südwest den Grundstein für einen neuen Positivlauf. Nach einem Punkt aus den vorherigen beiden Auftritten sicherten Torjäger Matthew Taylor (17./56.), Sven Sökler (25.) und Dennis Wegner (72.) dem Drittliga-Absteiger ein 4:1 (2:0) gegen den FK Pirmasens.
Vor 3.869 Zuschauern traf Felix Bürger (89.) für den Aufsteiger zum Endstand. Damit festigte die Mannschaft von FCS-Trainer Fuat Kilic ihren zweiten Tabellenplatz, der zur Teilnahme an den Aufstiegsspielen zur 3. Liga berechtigt. Pirmasens konnte die vierte Begegnung in Folge ohne dreifachen Punktgewinn nicht verhindern und rangiert auf einem möglichen Abstiegsrang.

Schreibe einen Kommentar