Regionalliga Südwest: SV Elversberg rückt nach Kantersieg näher an Spitzenduo

Kantersieg für die SV 07 Elversberg in der Regionalliga Südwest: Der Drittliga-Absteiger blieb beim 7:1 (2:0) gegen das Schlusslicht KSV Baunatal im vierten Heimspiel hintereinander ungeschlagen und hält dank des deutlichen Erfolgs am 16. Spieltag den Kontakt zu den Spitzenplätzen. Als Torschützen zeichneten sich zweimal Nico Zimmermann (28./88.), dreimal Mijo Tunjic (41./73./85.), Ricky Pinheiro (55.) und Frederick Kyereh (67.) aus. Zudem scheiterte Tunjic (77.) mit einem Foulelfmeter an KSV-Torhüter Niklas Hartmann.
Für den KSV traf Nico Schrader (62.), außerdem kassierte Mario Wolf (76.) wegen einer Notbremse die Rote Karte. Baunatal musste die neunte Niederlage am Stück hinnehmen und liegt nun bereits sieben Punkte hinter einem möglichen Nichtabstiegsplatz zurück.

Schreibe einen Kommentar