Regionalliga Südwest: SV Elversberg gastiert beim KSV Hessen Kassel

Drei Siege in Folge stellen für das Team von Trainer Jens Kiefer eine sehr gute Ausgangsbasis für das nun folgende Auswärtsspiel gegen Hessen Kassel dar. Anstoß der Partie im Auestadion ist um 14.00 Uhr. Die sportliche Leitung geht davon aus, dass die Mannschaft mit genügend Selbstbewusstsein diese nicht leichte Partie bestreiten wird. Trainer Jens Kiefer im Vorfeld der Partie: „Mit Kassel erwartet uns ein starker Gegner, der über einen sehr guten Kader verfügt. Kassel wird in dieser Runde vorne mitspielen und wir werden nun sehen, wie wir mit solchen Gegnern klar kommen werden. Für uns ist das Spiel eine wichtige Standortbestimmung.”

„Ich bin sehr zufrieden über den bisherigen Saisonverlauf als auch über die attraktive Spielweise des Teams, ich stelle auch eine erhebliche Weiterentwicklung des Kaders fest“, so Geschäftsführer Swen Hoffmann.

Im Auestadion nicht mit auflaufen werden weiterhin Angelo Vaccaro, Christoph Holste und Max Englert. Dagegen kann Alfonso Marte nach seiner Verletzung die Reise nach Kassel mit antreten.

Schreibe einen Kommentar