Regionalliga Südwest: Saarländisches Derby in Saarbrücken

Der 1. FC Saarbrücken will am Dienstag (ab 18.30 Uhr) im saarländischen Derby zweier ehemaliger Bundesligisten gegen den Nachbarn FC 08 Homburg wieder zurück in die Erfolgsspur finden. Zuletzt musste sich die Mannschaft von Trainer Fuat Kilic im heimischen Ludwigspark Wormatia Worms 0:1 geschlagen geben und rutschte aus den Relegationsplätzen.
Um im Rhythmus zu bleiben, testeten die Blau-Schwarzen während der Länderspielpause gegen den Zweitligisten FSV Frankfurt. Dabei kamen die Saarbrücker zu einem 3:3.
Der FCH, der zum Hinspiel gegen Saarbrücken (2:2) 11.208 Zuschauer im Waldstadion begrüßen konnte, zeigt sich aktuell in guter Verfassung. Seit sieben Partien (fünf Siege, zwei Remis) sind die Grün-Weißen ungeschlagen. Mit einem weiteren Sieg könnte Homburg bis auf drei Punkte an Saarbrücken heranrücken und selbst noch einmal in das Rennen um die ersten beiden Tabellenplätze eingreifen.

Schreibe einen Kommentar