Regionalliga Südwest: Saarbrücken will zurück in die Erfolgsspur

Nach zwei Partien mit nur einem Punkt will der Tabellenzweite 1. FC Saarbrücken am Samstag (ab 14 Uhr) gegen den abstiegsbedrohten Aufsteiger FK Pirmasens wieder in die Erfolgsspur einbiegen. „Wir müssen alles abrufen, um erfolgreich zu sein. Das geht nur, wenn wir zuerst den Kampf annehmen, uns entschlossen zeigen, die Bälle erobern und darüber die Sicherheit erlangen, um unser Spiel aufzuziehen“, so FCS-Trainer Fuat Kilic.
Die Gäste aus Pirmasens müssen mit Sebastian Reinert einen gelb-rotgesperrten Mittelfeldspieler ersetzen. Seit drei Begegnungen wartet der FKP auf den vierten Saisonsieg.

Schreibe einen Kommentar