Regionalliga Südwest: Pirmasens bleibt im Keller – Mannheim verschafft sich Luft

Der SV Waldhof Mannheim hat in der Regionalliga Südwest den Vorsprung auf die Abstiegszone auf fünf Zähler ausgebaut. In einer Nachholpartie vom 14. Spieltag gewann der SVW beim Aufsteiger FK Pirmasens 3:0 (2:0). Nach zuvor zwei Auswärtsniederlagen in Folge sorgten Mike Schulz (9.), Daniel di Gregorio (15.) und Marcel Sökler (73.) für den zweiten Dreier in der Fremde.
Pirmasens wartet nach dem 0:3 gegen Waldhof vor 1.150 Zuschauern seit sieben Begegnungen auf einen dreifachen Punktgewinn. Mit acht Punkten Rückstand auf Mannheim rangiert der FKP auf einem möglichen Abstiegsplatz.

Schreibe einen Kommentar