Regionalliga Südwest: Michael Wiesinger trainiert die SV Elversberg

Michael Wiesinger ist neuer Cheftrainer bei der SV 07 Elversberg. Der 42-jährige Ex-Profi erhält an der Kaiserlinde einen Vertrag bis zum 30. Juni 2017. Bei den Saarländern tritt er die Nachfolge von Willi Kronhardt an, der kurz vor dem Saisonende nach einer Negativserie beurlaubt worden war. Als aktiver Spieler war Wiesinger unter anderem für den 1. FC Nürnberg, den FC Bayern München, den TSV 1860 München und den SV Wacker Burghausen am Ball. Mit den Bayern wurde er Champions League-Sieger, zweimal Deutscher Meister und einmal DFB-Pokalsieger. Seine Trainerlaufbahn begann beim FC Ingolstadt 04, wo er innerhalb von zwei Jahren vom U 23-Trainer bis zum Cheftrainer der ersten Mannschaft befördert wurde. Mit den „Schanzern“ gelang ihm 2010 der Aufstieg in die 2. Bundesliga. Auch beim 1. FC Nürnberg war Wiesinger zunächst als U 23- und später als Cheftrainer in der Bundesliga tätig. Seit 2011 ist er im Besitz der Fußballlehrer-Lizenz.

Schreibe einen Kommentar