Regionalliga Südwest: Hoffenheim nun auf Rang fünf

Die U 23 von 1899 Hoffenheim hat sich in der Regionalliga Südwest auf den fünften Tabellenplatz verbessert. Das Reserveduell am 12. Spieltag beim 1. FC Kaiserslautern II entschieden die Kraichgauer 1:0 (0:0) für sich und holten damit sieben Punkte aus den zurückliegenden drei Begegnungen. Janik Haberer (56.) traf für Hoffenheim zum Endstand.
Beide Mannschaften beendeten die Partie nicht in voller Mannschaftsstärke. Lauterns Christian Lensch (30.) sah wegen einer Unsportlichkeit die Gelb-Rote Karte. In der zweiten Halbzeit kassierte Hoffenheims Marcus Mann (68.) „Rot“. Der FCK wartet seit drei Spieltagen auf einen Sieg und einen eigenen Treffer.

Schreibe einen Kommentar