Regionalliga Südwest: Hessen Kassel will seinen Tabellenplatz festigen

Ohne Torge Hollmann muss Eintracht Trier am Sonntag (ab 14 Uhr) beim KSV Hessen Kassel auskommen. Grund: Beim 0:1 gegen den Meisterschaftsanwärter Kickers Offenbach handelte sich der Verteidiger die fünfte Gelbe Karte in dieser Saison ein. Während es für Trier darum geht, nach zwei Niederlagen in Serie wieder zu punkten, will Kassel den Kontakt zu den oberen Plätzen nicht abreißen lassen. Von den vergangenen vier Begegnungen ging eine verloren. An den jüngsten Auftritt in Kassel hat die Eintracht keine guten Erinnerungen. In der abgelaufenen Saison hatte es am 19. Spieltag ein 1:6 gegeben.

Schreibe einen Kommentar