Regionalliga Südwest: FCK II mit spätem Ausgleich gegen Kassel

Der 1. FC Kaiserslautern II wartet nach einem 1:1 (0:1) gegen den KSV Hessen Kassel seit fünf Begegnungen auf einen Sieg. Shqipon Bektasi (41.) brachte die Gäste in Führung, Jakub Swierczok (89.) glich spät aus. Kassel hatte zuvor auswärts zweimal in Serie verloren. Die „Roten Teufel“ verhinderten die vierte Heimniederlage am Stück.

Schreibe einen Kommentar