Regionalliga Südwest: Christian Hepp ist der fünfte Neuzugang beim SV Waldhof Mannheim

Der SV Waldhof meldet einen weiteren Neuzugang für die Regionalligasaison 2013/14. Der 25-Jährige Christian Hepp vom Ligakontrahenten SC Pfullendorf hat bei den Blau-Schwarzen einen Einjahres-Vertrag unterzeichnet. Der gelernte Verteidiger ist beim SVW allerdings „eher für die linke und rechte Außenbahn im offensiven Mittelfeld gedacht“, erklärt Vizepräsident Klaus Hafner, der die Gespräche nun zum Abschluss brachte.

Hepp ist nach Verteidiger Cem Islamoglu (SV Darmstadt 98), Torhüter Stefan Steigerwald (FC 08 Homburg) sowie den beiden Angreifern Sebastian Szimayer (SG Sonnenhof Großaspach) und Marcel Sökler (1. FC Saarbrücken) der fünfte Neuzugang. Hepp war bei den Südbadenern Stammspieler und kommt bisher auf insgesamt 68 Regionalligaeinsätze, davon auch vier Partien für den SSV Ulm 1846, aus dessen A-Jugend er stammt. Nach Ulm waren der FV Ravensburg und FV Biberach/Riß
weitere Stationen, bevor er im Sommer 2010 nach Pfullendorf wechselte.

Damit stehen beim SV Waldhof aktuell 16 Spieler für die kommende Saison fest unter Vertrag. Weitere Gespräche laufen.

Der aktuelle Stand der Kaderplanung:
Tor: Dennis Broll, Stefan Steigerwald.
Abwehr: Dennis Geiger, Philipp Stiller, Patrick Huckle, Christoph Becker, Cem Islamoglu.
Mittelfeld: Christian Hepp, Ajdin Zeric, Dennis Franzin, Steffen Kochendörfer, Luca
Graciotti, David Lauretta.
Angriff: Vllaznim Dautaj, Sebastian Szimayer, Marcel Sökler.

Schreibe einen Kommentar