Regionalliga Südwest: Bahlinger SC steigt auf – 3:0-Sieg beim SC Hauenstein

Der Bahlinger SC hat sich durch einen 3:0-Auswärtssieg beim SC Hauenstein den Aufstieg in die Regionalliga Südwest gesichert! Von Beginn an übernahmen die Bahlinger dabei vor 2.500 Zuschauern in Hauenstein das Kommando und wurden sofort belohnt. Den ersten Angriff der Bahlinger schloss Erich Sautner bereist in der 2. Spielminute zum 1:0 für die Südbadener ab. Bahlingen dominierte die Partie weiterhin und erhöhte in der 39. Spielminute durch einen Foulelfmeter auf 2:0.

Knackpunkt im Spiel war dann die 45. Spielminute: Der SC Hauenstein hatte kurz vor dem Halbzeitpfiff die Chance per Elfmeter auf 1:2 zu verkürzen. Doch Dennis Müller im Tor der Bahlinger parierte den Schuss von Tim Bauer. „Der Elfmeter war unsere einzige Chance, das Spiel noch mal zu drehen“, betonte der Hauensteiner Coach Heiko Magin, der den verdienten Sie der Gäste aber betonte: „Das absolut bessere Team hat gewonnen. Gegen diese Wucht konnten wir nicht dagegen halten.“

In der 2. Halbzeit bestimmte zwar der SC Hauenstein das Spielgeschehen, ohne sich allerdings zwingende Torchancen zu erspielen. So blieb es den Gästen überlassen, mit dem 3:0 durch Artur Fellanxa für den Schlusspunkt zu sorgen. Die zahlreichen Fans des Bahlinger SC feierten nach Spielende den erstmaligen Aufstieg in die Regionalliga Südwest. Der SC Hauenstein nimmt in der neuen Saison dann unter dem Trainer Jürgen Kohler den erneuten Anlauf zum Aufstieg.

Schreibe einen Kommentar