Regionalliga Südwest: Aufschwung in Pirmasens dank Auer und Sommer

Dem optimalen Restrundenstart (2:0 beim KSV Hessen Kassel) will der FC 08 Homburg am Samstag (ab 14.00 Uhr) einen Heimsieg gegen den abstiegsbedrohten Neuling FK Pirmasens folgen lassen. Die Gäste präsentieren sich nach der Winterpause allerdings in glänzender Verfassung. Durch zwei 3:0-Siege bei der SpVgg Neckarelz und gegen Wormatia Worms schöpfte die Mannschaft von FKP-Trainer Peter Tretter neue Hoffnung und verkürzte den Rückstand zum „rettenden Ufer“.

Großen Anteil am Aufschwung – zuvor hatte Pirmasens zehnmal in Folge nicht gewonnen – haben die beiden Winterzugänge Jannik Sommer (vom SVN Zweibrücken) und Ex-Profi Benjamin Auer, der zuvor zweieinhalb Jahre pausiert hatte. Beide waren schon jeweils zweimal erfolgreich.

Schreibe einen Kommentar