III. Liga/Regionalliga Bayern: Chris Wolf von 1860 München II nach Elversberg

Chris Wolf, 22-jährige Rechtsverteidiger, unterschrieb einen Vertrag bis 2015 Chris Wolf, Abwehrspieler von Relegationsgegner 1860 München II, wechselt zur SV 07 Elversberg. Der 22-Jährige, der für die Position des rechten Verteidigers vorgesehen ist, kommt ablösefrei und unterschrieb einen Vertrag bis 2015. In der letzten Saison machte Wolf 36 von 38 möglichen Spielen für den TSV 1860 München II in der Regionalliga Bayern und kam auch in beiden Relegationsspielen gegen die SV 07 Elversberg zum Einsatz. „Mit Chris Wolf ist es uns gelungen, einen Spieler zu verpflichten, der in den letzten beiden Spielzeiten bei der U23 von 1860 München zu den absoluten Leistungsträgern zählte“, so ein zufriedener SVE-Teammanager Roland Benschneider. Auch Jens Kiefer ist von dem Neuzugang aus München überzeugt: „Chris Wolf verfügt trotz seines jungen Alters schon über einige Erfahrung, ist schnell, zweikampfstark und hat eine gute Spieleröffnung“, so der Trainer der SV 07 Elversberg.

Nach der Verpflichtung des Franzosen Bryan Mélisse vom luxemburgischen Erstligisten F91 Dudelange ist Chris Wolf bereits der zweite Abwehrspieler, den die SV 07 Elversberg für die kommende Saison in der Dritten Liga unter Vertrag nimmt. „Für den Defensivbereich sind unsere Kaderplanungen damit abgeschlossen“, so Roland Benschneider.

Schreibe einen Kommentar