Kreisliga B Relegation: FC Schwalbach II nur mit Remis gegen Germania Okriftel II

Die Spieler und Verantwortlichen des FC Schwalbach II hatten sich im Relegations-Hinspiel gegen Germania Okriftel wohl mehr als nur ein 1:1 vorgestellt und müssen im Rückspiel um den möglichen Aufstieg Zittern. Trotz der spielerischen Überlegenheit konnte man zu wenig Kapital rausschlagen und verpasste sich ein gute Basis für das Rückspiel zu legen.

Die verdiente Führung für den FCS II erzielte Innenverteidiger Dane Krekovic nach einem Getümmel im Okrifteler Strafraum. Die Gäste versuchten mit Robustheit der Schwalbacher Spielstärke Einhalt zu gebieten und betrieben einen kämpferisch und läuferisch hohen Aufwand. Im zweiten Durchgang schienen die Gastgeber ihr Pulver bereits etwas verschossen zu haben und Okriftel wurde in der Offensive zwingender. Luis Alb erzielte in der besten Phase der Germania den wichtigen Ausgleich.

In der Endphase neutralisierten sich beide Mannschaften und die Gelb/Rote Karte gegen Dane Krekovic war die einzigst noch nennenswerte Aktion im Spielverlauf. Damit werden die Karten im Rückspiel in Okriftel wieder neu gemischt.

Schreibe einen Kommentar