Kreisliga A Relegation: Der SV Flörsheim schafft die unglaubliche Wende gegen den FC Marxheim II

Das Relegationshinspiel der Kreisliga A zwischen dem FC Marxheim II und dem SV Flörsheim war nichts für schwache Nerven und wird den Beteiligten im positiven wie im negativen Sinne noch lange im Gedächtnis. Im ersten Durchgang spielte sich der FC Marxheim II in einen Rausch und beherrschte die Partie nach Belieben.

Mazen Tadli, Moritz Wassum und Mahir Bozkurt schossen bis zur Halbzeitpause die deutliche 3:0-Führung heraus und öffneten die Tür für den Aufstieg ganz gewaltig.

Irgendwas muss in der Halbzeit mit dem SV Flörsheim aber geschehen sein, denn in der ersten Halbzeit war man meistens nur Zuschauer. Im zweiten Durchgang agierte man wie ausgwechselt und brannte ein wahres Feuerwerk ab. Mit Antreiber Özcan Alik hatte man einen echter Leader an Bord, der mit einem Doppelpack den 2:3-Anschluss herstellte. Wandschura konnte mit dem 3:3 sogar die Führung der Gastgeber egalisieren und in der Nachspielzeit wieder Alik mit einem verwandelten Foulelfmeter die Partie komplett auf den Kopf stellen. Mit dem 4:3-Auswärtssieg und einem absoluten Erfolgserlebnis für die Moral zog der SV Flörsheim im Hinspiel den Kopf aus der Schlinge und hat einen knappen Vorsprung für das Rückspiel.

Der FC Marxheim II wird sich wohl fragen, wie diese zweite Halbzeit passieren konnte und wird in Flörsheim nochmal alles aus sich herausholen.

Die Bilder zum Spiel findet Ihr hier: http://www.meine-sportbilder.de/gallery-997-FC-Marxheim-II—SV-09-Floersheim

Schreibe einen Kommentar