Kreispokal MTK: Die SG Oberliederbach siegt im Duell der Verbandsligisten

Die SG Oberliederbach setzte sich in der 2. Runde des Kreispokals gegen Viktoria Kelsterbach mit 5:4 durch. Mit insgesamt neun Toren boten die Teams zumindest den Zuschauern einen abwechslungsreichen Abend, den Trainern durfte das dagegen nicht so geschmeckt haben…

Zu Halbzeit führte Kelsterbach durch zwei Tore von Dominic Machado mit 2:1. Sebastian Hirschle hatte Oberliederbach zuvor in Führung gebracht.

In der zweiten Hälfte drehte die SGO das Spiel. Gerret Niederschlag traf per Elfmeter zum Ausgleich und Denny Piazza besorgte die Tore zum 3:2 und 4:2. Kelsterbach gab sich aber nicht auf und kam durch Julien Antinac und Robert Brück zum 4:4. Pascal Fischer sorgte mit dem 5:4 letztlich für die Entscheidung zu Gunsten der SG Oberliederbach.

Schreibe einen Kommentar