Kreispokal MTK: Die SG Kelkheim zieht ins Finale ein – Elfmeter-Coup gegen den FC Eddersheim!

Das Finale im den Kreispokal im MTK ist komplett. Die

DJK Flörsheim (3:0 im ersten Halbfinale gegen den 1. FC Eschborn) trifft dort auf die SG Kelkheim. Gestern Abend setzte sich die SG mit 6:4 nach Elfmeterschießen gegen den FC Eddersheim durch. Zwei Mal glich die SG dabei zuvor aus. Zunächst in der 87. Minute durch Dustin Freitag – Devante Burnett hatte Eddersheim in der ersten Hälfte in Front gebracht.
In der Verlängerung gelang Christian Rottenau dann das 2:1 für den FCE, doch Branko Danka besorgte das 2:2 für Kelkheim.
Zum Matchwinner der Gastgeber wurde schließlich Sven Kappel, der die Elfemeter von Leonardo Bianco und Marcel Friedrich parieren konnte. Kelkheim verwandelte seine Elfmeter dagegen eiskalt und feierte später seinen „Pokal-Helden“ Sven Kappel.

3 Kommentare von "Kreispokal MTK: Die SG Kelkheim zieht ins Finale ein – Elfmeter-Coup gegen den FC Eddersheim!"

  1. Karl.B's Gravatar Karl.B
    13. April 2016 - 09:29 | Permalink

    Weiter so SGK.Ihr seid auf einem guten Weg.Glückwunsch!

  2. VfB's Gravatar VfB
    13. April 2016 - 09:11 | Permalink

    Glückwunsch!!!Tolle Saison gespielt.

  3. Durchblick's Gravatar Durchblick
    13. April 2016 - 08:39 | Permalink

    Peinlich für Eddersheim, Hut ab SG Kelkheim

Schreibe einen Kommentar