Verbandsliga Süd: Spvgg. Oberrad startet mit knappen 0:1 gegen Kickers Obertshausen

Den Start in die neue Saison der Verbandsliga Süd hätte sich Oberrads Trainer Mustafa Fil sicherlich anders gewünscht. Da gegen Titelanwärter Kickers Obertshausen die Bäume nicht in den Himmel wachsen, musste sich der Frankfurter Verbandsligist mit dem 0:1  begnügen.In den ersten 45 Minuten hielt die Spielvereinigung Oberrad in der Fremde noch gut mit und gestaltete das Ergebnis offen. Die Kickers aus Obertshausen waren zwar spielbestimmend, die defensiv eingestellten Gäste konnten den entscheidenden Treffer aber noch verhindern.

In der zweiten Halbzeit war es dann um die Truppe von Mustafa Fil geschehen. Thomas Prasler schaffte nach einer guten Stunde den für die Hausherren erlösenden Siegtreffer. Da Oberrad in der Folge wenig bis gar nichts vor dem gegnerische Tor bewegte, konnte der Erfolg für den Meisterschaftsfavoriten, Kickers Obertshausen, in die Kategorie „Arbeitssieg“ eingestuft werden.

Schreibe einen Kommentar