Verbandsliga Süd: Morgen startet der letzte Spieltag in 2013 mit zwei Partien!

Der Aufsteiger SSV Lindheim trifft auf den FV Bad Vilbel (19.30 Uhr) und der KSV Klein-Karben möchte im Heimspiel gegen den FC Alsbach vor der Winterpause möglichst noch ein Hoffnungszeichen in Richtung Klassenerhalt senden (20 Uhr).Zwei Spiele ungeschlagen ist die Mannschaft von Zeynel Güngörmez als Tabellenletzter immerhin schon. Zuletzt gab es ein torloses Unentschieden zuhause gegen die Spvgg Neu-Isenburg. Der kommende Gegner FC Alsbach hingegen unterlag bei Rotweiss Frankfurt mit 0:2 und ist als Tabellen-14. mit 19 Punkten – nur vier Zähler mehr als die Wetterauer – ein Kontrahent auf Augenhöhe.

Das Duell zwischen dem ebenfalls abstiegsbedrohten Aufsteiger SSV Lindheim (16. mit 17 Punkten) und dem FV Bad Vilbel steht unter einem ähnlichen Stern. Die Mannschaft von Amir Mustafic steht auf dem fünften Platz des Klassements, verlor allerdings zuletzt gegen die Spvgg Oberrad mit 2:3. Das Hinspiel zwischen dem 5. und dem 16. endete 2:2…

Schreibe einen Kommentar