Verbandsliga Süd: Marco Filges ärgert das neue Duo bei Türkgücü Friedberg!

Menderes Yasaroglu und Alexander Clark hätten nach einer schier endlosen Pleitenserie gegen den SSV Lindheim gerne den ersten Dreier seit August gefeiert. Das Interims-Trainer-Duofeierte nach der Trennung von Ibrahim Uyanik und dem abgesagten Spiel gegen Viktoria Urberach am vergangenen Samstag Premiere im Heimspiel gegen den Konkurrenten von Tabellenplatz 12.

Der 15. des Klassements erwischte einen guten Start und ging durch Tufan Tosunoglu nach 25 Minuten in Führung. Dieses 1:0 konnte Türkgücü Friedberg bis weit in die zweite Hälfte hinein halten. Erst in der 70. Minute traf Dario Strinavic zum 1:1 für die Gäste von Coach Sead Mehic.

Als Fikri El Haj Ali fünf Minuten vor der Abpfiff einen Strafstoß für die Hausherren zum 2:1 verwandelte, sahen Menderes Yasaroglu und Alexander Clark schon wie die glücklichen Sieger aus. Marco Filges machte den beiden aber einen Strich durch die Rechnung und traf zwei Minuten vor dem Ende noch zum 2:2.

Schreibe einen Kommentar