Verbandsliga Süd: Jochen Kostiris übernimmt tatsächlich die SG Bruchköbel!

Das Fußballgeschäft ist wie das wahre Leben: Wo sich eine Tür schließt, öffnet sich bekanntlich ganz schnell eine andere! So auch im Fall Jochen Kostiris, der SV Gronau und die SG Bruchköbel!!!Vor wenigen Tagen erst wurde die Trennung zwischen dem SV Gronau und seinem Trainer Jochen Kostiris bekannt gegebeb. Nun folgt schon der nächste Paukenschlag:

Jochen Kostiris übernimmt tatsächlich ab dem 1. Februar 2014 die SG Bruchköbel in der Verbandsliga Süd. Damit ist der Ex-Trainer des SV Gronau und der Spvgg Oberrad der Nachfolger von Thorsten Peters und möchte den Tabellensiebten weiter auf einen guten Weg bringen…

4 Kommentare von "Verbandsliga Süd: Jochen Kostiris übernimmt tatsächlich die SG Bruchköbel!"

  1. Sven's Gravatar Sven
    23. Dezember 2013 - 08:18 | Permalink

    Die heutigen Trainer denken nicht an den Verein, die denken nur an sich.
    Was die an Gelder bezahlt bekommen ist ein Unding. Das sind alles falsche
    Leute und die Vereine fallen darauf rein und merken nicht das der Rest vom Verein kaputt geht.

  2. berni's Gravatar berni
    20. Dezember 2013 - 20:42 | Permalink

    Da wird er jetzt gleich wieder groß einkaufen wollen….junge Leute aufzubauen und in die Mannschaft zu integrieren hat er noch nie geschafft…Verbandsliga ist eine Nummer zu groß für ihn

  3. Kleineberg's Gravatar Kleineberg
    20. Dezember 2013 - 13:55 | Permalink

    Jochen ich wünsche dir viel erfolg in bruchköbel!!! Gruß sven

  4. Anonym's Gravatar Anonym
    20. Dezember 2013 - 13:01 | Permalink

    Von einer Herzensangelegenheit zur anderen. Wes Brot ich es, des Lied ich sing.

Schreibe einen Kommentar