Verbandsliga Süd: Jan Gebhardt schießt Rotweiss Frankfurt mit drei Treffern im Alleingang ab!

Der Ausflug in den Odenwald war für die Mannschaft von Trainer Benny Sachs zum Abschluss des Spieljahres 2013 nicht von Erfolg gekrönt. Mit 1:3 unterlag der Tabellenvierte der Eintracht Wald-Michelbach und musste sich hierbei vor allem einem Mann geschlagen geben. Jan Gebhardt, der flinke und treffsicherer Angreifer der Hausherren, besorgte schon in den ersten 45 Minuten die Führung für die Odenwälder.

In der zweiten Halbzeit erhöhte die Nummer 33 der Gastgeber sogar auf 2:0 per Foulelfmeter, ehe Muhamed Sabic für die favorisierten Gäste auf 1:2 verkürzte. Der Schlusspunkt blieb aber wieder Jan Gebhardt vorbehalten. Mit seinem Tor zum 3:1 ließ er alle Hoffnungen von Rotweiss Frankfurt platzen und verabschiedete sich und seine eigene Mannschaft mit einem Paukenschlag in die Winterpause…

Schreibe einen Kommentar