Verbandsliga Süd: Heute alle Augen auf RW Frankfurt

Zum Start der neuen Saison in der Verbandsliga Süd schauen heute viele Fußball-interessierte Frankfurter nach Bruchköbel. Bei der SG Bruchköbel findet nämlich ab 15 Uhr das erste Saisonspiel des Hessenliga-Absteigers, RW Frankfurt statt. Die neue Mannschaft von Benny Sachs hatte in den vergangenen beiden Monaten Formen angenommen (der Mittelkreis berichtete über die zahlreichen Ab- und Zugänge), die es dem Trainer nun ermöglichen, eine schlagkräftige Truppe ins Verbandsliga-Rennen zu schicken.

Nachdem am Freitag und dem gestrigen Samstag die vermeintlichen Favoriten der Liga (Kickers Obertshausen 1:0 gegen Spvgg. Oberrad, Sportfreunde Seligenstadt 3:1 gegen TGS Jügesheim und KSV Klein-Karben 2:1 gegen SC Dortelweil) ihre Hausaufgaben machten, steht RW Frankfurt heute bei der SG Bruchköbel schon ein wenig unter Druck.

Möchte der ehemalige Hessenligist im Rennen um den Aufstieg ein Wörtchen mitreden, wäre es nicht schlecht für die Mannschaft von Benny Sachs, wenn das erste Spiel gegen den letztjährigen Tabellenzwölften der Verbandsliga Süd gewonnen werden würde.

Schreibe einen Kommentar