Verbandsliga Süd: FV Bad Vilbel gegen TS Ober-Roden – Heute wie Barcelona gegen Bayern!?

Das Duell der beiden Verbandsligisten am heutigen Abend ab 19.30 Uhr mit dem Champions-League-Kracher von 2012/13 zu vergleichen, scheint auf den ersten Blick sehr weit hergeholt. Betrachtet man die Geschichte und die Statistik aber etwas genauer, fallen einige Paralellen auf…Nicht nur, dass der FV Bad Vilbel als Institution in der Verbandsliga Süd leicht favorisiert werden könnte und die TS Ober-Roden als Aufsteiger 2012/13 eine überraschend starke erste Runde in der Verbandsliga Süd spielte, auch die Ergebnisse der letzten Aufeinandertreffen gleichen sich.

Das Hinspiel Ende September 2012 gewann die Mannschaft von Zivojin Juskic gleich mit 4:0 und fegte den etablierten FV Bad Vilbel furios vom Feld. Auch das Rückspiel ging Ende November klar an den Underdog. Mit 3:0 triumphierte die TS Ober-Roden erneut und stellte somit die Kräfteverhältnisse auf den Kopf.

Nun kommt es heute erneut zum Duell FV Bad Vilbel gegen TS Ober-Roden. Beide Mannschaften starteten überzeugend in die neue Runde der Verbandsliga Süd. Nach neun Spielen steht die Mannschaft von Amir Mustafic mit sechs Siegen und zwei Unentschieden auf Rang vier.

Die Gäste aus Ober-Roden sammelten sogar noch einen Sieg mehr und stehen mit 21 Punkten einen Zähler vor dem heute Abend gastgebenden Konkurrenten. Auch weil beide Duellanten ihre Generalproben jeweils knapp gewannen ist für Spannung im Spiel der beiden mit stärksten Teams  der Verbandsliga Süd gesorgt!!!

Schreibe einen Kommentar