Verbandsliga Süd: Der KSV Klein-Karben und RW Frankfurt wollen heute nachlegen!

Beide Vereine haben eine Oberliga-Vergangenheit, starteten aber durchwachsen in die neue Runde in der Verbandsliga Süd. Unter der Woche gab es nun für beide Teams wichtige Siege. Währendder KSV Klein-Karben bei Kickers Obertshausen mit 3:2 siegte, holte sich die Mannschaft von Trainer Benny Sachs gegen die Usinger TSG den ersten Sieg (3:0 im Auswärtsspiel).

Nun gilt es in den Heimspielen am heutigen Nachmittag nachzulegen. Die Mannschaft von Trainer Thomas Biehrer empfängt um 16 Uhr Aufsteiger FC Fürth. Der Neuling aus der Gruppenliga Darmstadt ist für die favorisierten Gastgeber jedoch nicht zu unterschätzen.

Nach dem 2:1-Sieg gegen die Spvgg. Neu-Isenburg am Mittwoch reist das Team mit viel Selbstvertrauen und bereits sieben Punkten auf dem Konto nach Karben.

Am Brentano-Bad startet das Heimspiel der Sachs-Elf eine Stunde später um 17 Uhr. Gegen den SV Darmstadt 98 II hat RW Frankfurt eine höhe Hürde zu überspringen. Immerhin hat die Zweite Mannschaft des Drittligisten bereits acht Zähler auf dem Konto. Zuletzt gab es ein 1:1 gegen die Spvgg. Oberrad.

Schreibe einen Kommentar