Verbandsliga Mitte: Türkischer SV Wiesbaden nur mit sieben Spielern in Watzenborn – dann der Abbruch! – Wie geht es weiter?

Nur mit sieben Feldspielern trat der Türkische SV Wiesbaden am vergangenen Wochenende bei Spitzenreiter Teutonia Watzenborn-Steinberg an. Nach einer Viertelstunde wurd die Partie beim Stand von 4:0 für Watzenborn-Steinberg abgebrochen, weil sich ein TSV-Spieler verletzte! So etwas ist auf Verbandsliga-Ebene eher ungewöhnlich!

Dem Mittelkreis wurde nun dieses Bild als Beweis der Startaufstellung zugespielt…

Wie geht es beim Türkischen SV Wiesbaden nun weiter?

Wird die Mannschaft am kommenden Spieltag antreten?

Schreibe einen Kommentar