Verbandsliga Mitte: Spielabbruch beim Gastspiel des Türkischen SV Wiesbaden bei Teutonia Watzenborn-Steinberg

Bereits im Vorfeld wurde spekuliert, ob der Türkische SV für die Partie beim Spitzenreiter eine Mannschaft auf die Beine stellen kann. Mit sieben Spielern begann dann das Drama beim Ligaprimus. Nach einer Viertelstunde – beim Stand von 4:0 für Watzenborn – verletzte sich dann auch noch ein weiterer Spieler des TSV. Die Konsequenz daraus war der Spielabbruch.

Es bleib nur noch abzuwarten, wie die Partie nun für Teutonia Watzenborn-Steinberg gewertet wird.

Beim Türkischen SV geht es somit weiter bergab…

Schreibe einen Kommentar