Verbandsliga Mitte: Saisoneröffnung beim FC Eddersheim

Der Verbandsligist von der Eddersheimer Staustufe nutzt das Vorbereitungsspiel am kommenden Samstag (08.07.2017) gegen Hessenligist RW Frankfurt, um seinen Zuschauern und Mitgliedern die neue Mannschaft vorzustellen und die Neuzugänge zu präsentieren. „Wir haben einige neue Gesichter an Bord und haben uns deshalb nach einigen Jahren mal wieder zu einer offiziellen Saisoneröffnung entschlossen“, beschreibt der Sportliche Leiter Erich Rodler den anstehenden „Tag der offenen Tür“ auf dem FCE-Sportgelände.  Ab 14 Uhr sind ein moderiertes Warmmachprogramm und kleine Interviews mit den Spielern und Trainern angedacht, bevor dann um 15 Uhr der Test gegen das Team vom Brentanobad angepfiffen wird.

Um die zahlreichen Neuzugänge möglichst schnell in das FCE-Spielsystem zu integrieren, wurden weitere Testspiele vereinbart. Am heutigen Donnerstag um 20 Uhr empfängt die Mannschaft von Rouven Leopold und Christian Rottenau den Liga-Konkurrenten vom SV Zeilsheim. Anschließend stehen noch die Auswärtsspiele beim Kreisoberligist TuS Hornau (Sonntag, 16.07.17, 15 Uhr) sowie bei RW Walldorf (Samstag, 22.07.17, 15 Uhr) aus der Gruppenliga Darmstadt auf dem Terminplan. Das letzte Vorbereitungsspiel gegen den FSV Friedrichsdorf – Aufsteiger in die Gruppenliga Frankfurt West – soll dann planmäßig am Donnerstag, 27.07.17 um 20 Uhr auf dem Rasenplatz in Eddersheim stattfinden, bevor am 30.07.17 die erste Runde im Hessenpokal (Gegner noch offen) sowie eine Woche später der Verbandsliga-Auftakt beim FV Biebrich anstehen.

Schreibe einen Kommentar