Verbandsliga Mitte, Hessen: Viktoria Kelsterbach ist schon wieder auf dem Vormarsch

Die Mannschaft von Trainer Ralf Horst scheint ihrer Favoritenrolle in dieser Saison gerecht zu werden. Im Spitzenspiel besiegten die Kelsterbacher den bis dahin so starken und überzeugenden VfB Gießen durch die Tore von Manuel May und Jonas Scheitza mit 2:1. Für Gießen traf lediglich Erkan Hasan.

Die Viktoria ist damit schon am dritten Spieltag in der Spitzengruppe angekommen. Die Experten scheinen recht zu behalten: Der Titel führt auch in dieser Saison wohl nur über Viktoria Kelsterbach. Vielleicht reicht es diesmal zum großen Wurf. Der Vorteil der jungen Mannschaft ist eindeutig der Zusammenhalt und der eingespielte Kader.

Schreibe einen Kommentar