Verbandsliga Mitte Hessen: Endlich der erste Sieg für den VfB Unterliederbach?

Das Gefühl eines Sieges gab es beim VfB Unterliederbach schon lange nicht mehr zu genießen. Weder in der Vorbereitung, noch in den ersten Saisonspielen ging die Mannschaft als Sieger vom Platz. Das nagt natürlich am Selbstvertrauen.

Am Sonntag gastiert nun der SC Waldgirmes II an der Hans-Böckler-Straße. Anpfiff dieser Partie ist um 15 Uhr.

Das Manko des VfB ist die Defensive: In 5 Spielen kassierte der VfB satte 15 Tore. Bekommen die Unterliederbacher gegen Waldgirmes II endlich die Abwehr dicht. Die Mannschaft von Trainer Andreas Pfaff muss hinten besser stehen, sonst droht der Verbleib im Tabellenkeller. Der letzte Lollar und der VfB Unterliederbach sind mit jeweils 15 Gegentreffern die Schießbuden der Liga. Wenn sich das nicht schnellstmöglich ändert, sieht es düster aus im Abstiegskampf.

Schreibe einen Kommentar