Verbandsliga Mitte, Hessen: Derbysieg für Germania Schwanheim beim VfB Unterliederbach

In der Verbandsliga Mitte glückte Aufsteiger Germania Schwanheim ein Start nach Maß. Die Mannschaft von Trainer Andreas Schreier siegte beim VfB Unterliederbach (gespielt wurde im Höchster Stadtpark) mit 2:0. Mann des Tages in Reihen der Schwanheimer war Jens Bretthauer, der in der zweiten Halbzeit beide Tore für die Germania erzielte.

Besonders sehenswert war das MTK-Derby allerdings nicht. Beide Teams hatten mit dem personellen Aderlass, Urlaubern und Verletzten zu kämpfen. So war der Kampf im Derby Trumpf. Beim Stand von 1:0 verschoss Yunus Akcakaya auch noch einen Elfmeter für Schwanheim.

Die beste Chance zum Ausgleich für den VfB vergab Salih Yasaroglu, der den Pfosten traf.

1 Kommentar von "Verbandsliga Mitte, Hessen: Derbysieg für Germania Schwanheim beim VfB Unterliederbach"

  1. ziggiss 2011's Gravatar ziggiss 2011
    6. August 2012 - 06:05 | Permalink

    ja dieser bretthauer ist wirklich ein brett……….super leistung und einstellung…..
    glückwunsch………………………

Schreibe einen Kommentar