Verbandsliga Mitte, Hessen: Der FC Ederbergland ringt Viktoria Kelsterbach nieder

Viktoria Kelsterbach hat sein zweites Topspiel in Folge in den Sand gesetzt. Nach der Niederlage unter der Woche gegen den SV Wiesbaden musste sich die Mannschaft von Trainer Ralf Horst nun auch beim FC Ederbergland mit 2:3 geschlagen geben. Kurz vor dem Ende traf Tim Biesenthal zum Sieg für die Gastgeber.

Giovanni D’Onofrio hatte Kelsterbach in Führung gebracht, Felix Nolte aber noch vor dem Wechsel für Ederbergland ausgeglichen. Im zweiten Abschnitt gingen die Gastgeber zunächst durch Maxim Zich in Führung. Dominic Machado hatte aber noch einmal die richtige Antwort mit dem 2:2 parat. Nach Biesenthals Treffer konnte die Viktoria aber nicht zurückschlagen und muss sich nun erst wieder an die Spitze herankämpfen.

Schreibe einen Kommentar