Verbandsliga Mitte: Heimniederlage für den VfB Unterliederbach gegen den FV Biebrich

Im Freitagsspiel der Verbandsliga Mitte musste sich der VfB Unterliederbach dem FV Biebrich verdient mit 2:4 geschlagen geben.

Jens Krämer brachte den VfB schnell in Führung. Das 1:0 fiel aber etwas glücklich, denn der Biebricher Torwart Denis Ademovic ließ nach Krämers Schuss aus 30 Metern den haltbaren Ball durch die Hände gleiten. Biebrich schlug aber schnell zurück. Berat Karabey glich aus und Orkun Zer traf für den FVB zum 2:1.

Im zweiten Abschnitt blieb Biebrich die bessere Mannschaft. Atanas Paliakov erhöhte auf 3:1 für die Gäste. Dennis Kollmeier ließ den VfB nach dem 2:3 kurzzeitig noch einmal von einem Punkt träumen, doch nach dem 4:2 durch Sezer Altas war die Parie endgültig entschieden!

Ein ganz wichtiger Sieg für Biebrich auf dem Weg aus dem Keller. Der VfB ist dagegen nun wieder mitten drin im Abstiegskampf.

Schreibe einen Kommentar