Verbandsliga Mitte: Baldo di Gregorio mit Traumstart – Schwanheim siegt in Wetzlar!

Besser hätte der Punktspiel-Start von Trainer Baldo di Gregorio nicht laufen können. Germania Schwanheim siegte mit 3:0 bei Eintracht Wetzlar und schöpft neue Hoffnung im Abstiegskampf.

Der neue Torjäger Achraf Gara Ali (aus Tunesien) traf doppelt. Zudem war Sascha Müller erfolgreich. In dieser Form scheint der Klassenverbleib für die Germania realistisch zu sein.

1 Kommentar von "Verbandsliga Mitte: Baldo di Gregorio mit Traumstart – Schwanheim siegt in Wetzlar!"

  1. Okocha's Gravatar Okocha
    23. Februar 2015 - 14:52 | Permalink

    Schwanheim schafft es eher als der VFB Unterliederbach , da bin ich mir sicher !

Schreibe einen Kommentar