Interview: Nazir Saridogan (Trainer Türkischer SV Wiesbaden, Verbandsliga Mitte, Hessen)

Vor dem Saisonstart unterhielt sich der Mittelkreis mit dem neuen Trainer des Türkischen SV Wiesbaden, Nazir Saridogan.

Mittelkreis: Du bist neu beim Türkischen SV. Wie kam es dazu, dass Du das Traineramt übernommen hast?

Saridogan: Der erste Kontakt kam über Ömer Sekmen (Präsident). Nach einer turbulenten Saison mit Höhen und Tiefen, sollte etwas Neues entstehen. Das interessante ist, dass wir viele junge Spieler haben und wollen diese Jungs aufbauen und schnellstmöglich in der Liga etablieren. Wichtig ist dabei auch, dass man erfahrene Spieler hat, die die richtige Einstellung finden und vorne weg laufen. Dieses Potenzial sehe ich in der Mannschaft, wobei wir noch ein paar Verpflichtungen noch tätigen werden, um auch in der Breite gut aufgestellt zu sein.

Mittelkreis: Wo hast du zuvor gearbeitet?

Saridogan: Ich habe 2009-2011 als Vertreter des Leistungszentrums beim SV Wehen Wiesbaden gearbeitet, wo ich verantwortlich war für die U16-U23. Weiterhin war ich auch Co-Trainer und Teammanager der U23 in der Regionalliga. Im letzten Jahr habe ich mir eine Pause gegönnt, um meine neue Arbeit aufzubauen als Finanzdienstleister für Immobilienfinanzierung.

Mittelkreis: Wie lief die Vorbereitung?

Saridogan: Die Jungs haben sehr gut mitgezogen im Training und auch gute Ergebnisse in der Vorbereitung erzielt z.B. der Turniersieg mit Klarenthal und der Sieg im Test gegen SV Wehen Wiesbaden II. Allerdings sind viele Jungs spät dazu gekommen oder waren noch im Urlaub. und deshalb kann man nicht von einer optimalen Vorbereitung reden.

Mittelkreis: Seid ihr für den Saisonstart gerüstet?

Saridogan: Unsere Mannschaft braucht noch Zeit. Wir müssen alle im Verein auch Geduld mit dieser Mannschaft haben, weil wir eine Junge Mannschaft haben, die auch noch nicht komplett ist. Aber ich bin mir sicher, dass die uns noch Spaß machen werden. Wir haben mit Wetzlar gleich einen „Hammer“-Gegner und die sind auch klarer Favorit!!! Aber wir werden alles geben.

Mittelkreis: Wie lautet euer Saisonziel?

Saridogan:  Ich werde kein Saisonziel ausgeben. Wir werden von Spiel zu Spiel denken.

Mittelkreis: Wer sind aus Deiner Sicht die Favoriten?

Saridogan: Wiesbaden und Wetzlar, aber ich glaube dass Kastel auch eine gute Rolle spielen wird.

Schreibe einen Kommentar