Hessenliga Aufstiegsrunde: Zeilsheims Wunder bleibt aus – Neu-Isenburg steigt in die Hessenliga auf!

Der SV Zeilsheim hat es nicht geschafft: Das 3:1 gestern Abend beim SV Sand reichte der Mannschaft von Trainer Sascha Amstätter nicht zum Aufstieg.

Jubel dagegen bei der Spvgg. Neu-Isenburg. Nach dem 0:0 in Zeilsheim und dem 5:1 gegen den SSV Sand feiern die Neu-Isenburger den Aufstieg in die Hessenliga.

Zeilsheim hat zwar ebenfalls 4 Punkte auf dem Konto, doch am Ende fehlten zwei Tore, um wenigstens ein Entscheidungsspiel zu erzwingen. Pech hatte der SVZ auch noch, denn zwei Mal krachte der Ball gestern in Sand an den Pfosten!

Somit bleibt der SV Zeilsheim weiter Verbandsligist.

Der Mittelkreis sagt dennoch: Hut ab SV Zeilsheim – für eine ganz starke Saison. Nur das i-Tüpfelchen hat gefehlt! Viel Erfolg in der neuen Runde!

1 Kommentar von "Hessenliga Aufstiegsrunde: Zeilsheims Wunder bleibt aus – Neu-Isenburg steigt in die Hessenliga auf!"

  1. Viktor's Gravatar Viktor
    9. Juni 2017 - 10:35 | Permalink

    Gratulation an die Mannschaft, Trainerteam und alle die mitgewirkt haben! Das war ganz große Klasse. Eine tolle Saison, auch wenn es am Ende nicht ganz gereicht hat, könnt ihr Stolz auf das Geleistete sein. Ich jedenfalls bin Stolz auf Euch!

Schreibe einen Kommentar