Kreisoberliga-Wiesbaden, Relegation: Der FV Delkenheim schafft den Klassenerhalt

Nach der 0:1 Hinspielniederlage des Kreisliga A Vize-Meisters TuS Dotzheim beim FV Delkenheim war die Mannschaft im Rückspiel zum Siegen verdammt, um das Blatt doch noch zu wenden. Vor 280 Zuschauern neutralisierten sich jedoch beide Mannschaften zunächst und es entstanden nur wenig zwingende Strafraumszenen. Der FV Delkenheim stand kompakt und versuchte die Angriffe der Gastgeber frühzeitig zu unterbinden. Erst in der zweiten Halbzeit wurde die Partie dynamischer. Dotzheim konnte durch Torjäger Dennis Ilsemann mit 1:0 in Führung gehen, ehe er in der 70. Minute mit Gelb/Rot vom Feld verwiesen wurde. Die gute Ausgangsposition war damit dahin und die Gäste erhöhten nun ihrerseits den Druck. Die zehn tapfer kämpfenden Dotzheimer konnten sich in der Endphase nicht gegen die Überlegenheit der Gäste erwehren und mussten noch zwei bittere Gegentreffer durch Kapitän Norman Wente und Fikret Crnovrsan einstecken. Mit der Wendung des Rückstands siegte der FV Delkenheim damit in beiden Partien und hält am Ende verdient die Liga.

Schreibe einen Kommentar