Turnier des SV Zeilsheim: Der FC Schwalbach triumphiert – Finalsieg gegen die DJK Hattersheim

Kreisoberligist FC Schwalbach hat das Hallenturnier des SV Zeilsheim gewonnen. Im Finale bezwang die Mannschaft von Trainer Mevlut Yavuz die DJK Hattersheim aus der Kreisliga A klar mit 3:0.

Den dritten Platz sicherte sich Veranstalter SV Zeilsheim I nach Neunmeterschießen gegen die SG Oberliederbach.

Kurz vor dem Jahreswechsel war die Zeilsheimer Stadthalle bestens gefüllt. Die Mannschaften boten phasenweise guten und ansehnlichen Hallenfußball. Nur selten wurde es ruppig oder gar unfair. In den wenigen hitzigen Situationen bewiesen die Schiedsrichter Recep Akcura und Co. mit beruhigenden Worten aber, dass sie die Partien jederzeit unter Kontrolle hatten.

So lief die Vorrunde:

SV Zeilsheim I – Creu Höchst 7:2

SV Zeilsheim II – DJK Zeilsheim 4:3

SG Oberliederbach – Germania Schwanheim 5:2

FC Schwalbach – 1. FC Eschborn 3:2

SV Zeilsheim I – Alemannia Nied 7:1

SV Zeilsheim II – DJK Hattersheim 3:4

Creu Höchst – Germania Schwanheim 6:3

DJK Zeilsheim – 1. FC Eschborn 5:4

SG Oberliederbach – Alemannia Nied 5:1

FC Schwalbach – DJK Hattersheim 3:1

SV Zeilsheim I – Germania Schwanheim 7:3

SV Zeilsheim II – 1. FC Eschborn 5:4

Creu Höchst – Alemannia Nied 2:1

DJK Zeilsheim – DJK Hattersheim 2:8

SV Zeilsheim I – SG Oberliederbach 2:2

SV Zeilsheim II – FC Schwalbach 2:4

Germania Schwanheim – Alemannia Nied 2:5

1. FC Eschborn – DJK Hattersheim 3:3

Creu Höchst – SG Oberliederbach 3:5

DJK Zeilsheim – FC Schwalbach 0:5

Halbfinale:

SV Zeilsheim I – DJK Hattersheim 1:3

SG Oberliederbach – FC Schwalbach 2:2 (3:4 nach Neunmeterschießen)

Neunmeterschießen um Platz 3:

SG Oberliederbach – SV Zeilsheim 3:4

Finale:

FC Schwalbach – DJK Hattersheim 3:0

Schreibe einen Kommentar