6 Kommentare von "KOL MTK: Manfred Meyer angeblich nicht mehr Trainer des BSC Kelsterbach"

  1. Drogi's Gravatar Drogi
    21. November 2017 - 22:13 | Permalink

    Manfred Meyer ist ein überaus Qualifizierter Trainer mit sehr erfolgreichen Stationen unter anderem in Gruppenliga und Landesliga auch im MTK.Die Mannschaft ist definitiv nicht besser als der jetzige Tabellenplatz und es wird definitiv wieder nur ein Abstiegskampf beim BSC Kelsterbach werden.Der Druck von den Verantwortlichen auf die Mannschaft und den Trainer ist völlig unrealistisch und die Trainerentlassung nach drei Monaten ein absoluter Witz.Wenn dann auch noch der Spielausschußvorsitzende das Traineramt übernimmt,kann ich weder Konzept noch Qualifikation erkennen.6-7 Trainerentlassungen zum jetzigen Zeitpunkt der Saison und vor allem teilweise die Art und weise wirft kein gutes Licht auf die Vereine.Als Trainer kommst du dir teilweise echt versrscht vor ,versprechungennwerden gemacht und von den Vereinen nicht eingehalten,schuld ist aber immer der Trainer

    • Turan Kaymakci's Gravatar Turan Kaymakci
      28. November 2017 - 15:10 | Permalink

      Da gebe ich dir recht Drogi du hast es genau auf den Punkt gebracht.
      👍🏻

  2. Ups's Gravatar Ups
    21. November 2017 - 15:30 | Permalink

    Wollen wohl den Trainer von Eddersheim 2 holen!

  3. Xxxx's Gravatar Xxxx
    21. November 2017 - 15:27 | Permalink

    Wollen wohl den Trainer von Eddersheim 2 holen.

  4. Zuschauer MTK's Gravatar Zuschauer MTK
    16. November 2017 - 11:52 | Permalink

    Tja war ja Klar…Überall wo Meyer Trainer war ist der Verein bergab gegangen.Wunder mich echt wieso BSC Meyer zu Sasion beginn geholt hat.

    Bin mal gespannt was die Verantwortlichen beim BSC jetzt als Trainer Vorstellen!!!!!

  5. MTKler's Gravatar MTKler
    15. November 2017 - 17:31 | Permalink

    Das stimmt der Meyer ist nicht mehr Trainer.
    Kelsterbach will anscheinend den Elmrhanni von Okriftel holen.
    Das er Okriftel schon wieder verlässt, kann ich mir nicht vorstellen.

Schreibe einen Kommentar