KOL MTK: Ist Turgut Erdogan nicht mehr Trainer des SV Hofheim???

Der nächste Trainerwechsel steht wohl an: Angeblich haben sich die Wege von Turgut Erdogan und dem SV Hofheim getrennt.

Den Mittelkreis erreichten diesbezüglich heute einige Nachrichten, dass Erdogan nach dem 2:3 gegen den FC Lorsbach zurückgetreten sei…

Alles nur ein gerücht???

10 Kommentare von "KOL MTK: Ist Turgut Erdogan nicht mehr Trainer des SV Hofheim???"

  1. Gerry's Gravatar Gerry
    10. November 2017 - 10:52 | Permalink

    Der Fisch fängt am Kopf an zu stinken.

  2. Ehem. Spieler's Gravatar Ehem. Spieler
    8. November 2017 - 15:25 | Permalink

    Finde es schade für Turgut.
    Aber vielleicht sollte der Verein mal die beiden sogenannten Sportlichen Leiter in frage stellen.
    Die haben die Spieler doch geholt!
    Alles gute für die Zukunft mein Freund

  3. Andreas's Gravatar Andreas
    8. November 2017 - 14:49 | Permalink

    Na wenn das stimmt Gratulation , dann brauchen sie nur noch jemanden der Ahnung hat wie man Spieler holt .
    Özcan dir viel Erfolg und trenn dich von den Ahnungslosen im Vorstand bzw. Sportlichen bereich .

  4. Samuel's Gravatar Samuel
    8. November 2017 - 14:46 | Permalink

    Ich bin der Meinung das auch der Sportliche Leiter seinen Hut nehmen müsste . Aufstieg nur knapp über die Relegation und dann im Sommer Eingekauft wie ein Verrückter und nichts kommt dabei raus .
    Ein absolutes Armutszeugnis die hälfte der Spieler vom Sommer Spielen schon nicht mehr , für mich die LACHNUMMER 2017 . SV H

  5. MTK Spezi's Gravatar MTK Spezi
    8. November 2017 - 13:15 | Permalink

    @Kenner anscheinend bist du involviert? Armes Hofheim??
    Warum sagst du sowas?

  6. 7. November 2017 - 14:00 | Permalink

    Das Trainerkarussell im MTK dreht sich weiter:
    Der SV Kriftel trennt sich von Fabio Daga und Moises Gonzalez. Damit stehen beide Trainer für die 2. Mannschaft des Vereins nach dem Aufstieg in der abgelaufenen Saison nicht mehr zur Verfügung. Damit hält der SV Kriftel weiterhin an den Trainerstab der 1. Mannschaft fest. Mit den Verlust von Fabio Daga und Moises Gonzalez wird die komplette 2. Mannschaft aus dem laufenden Spielbetrieb in der B-Klasse genommen. Ferner verliert der Verein 2 „Ur-Krifteler Identifikationsfiguren“, die die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft des Vereins gelegt hatten. Beide Trainer stehen für modernen und erfolgreichen Fußball. Der Mix aus erfahrenen und jungen Spieler ist beiden geglückt. Die 2. Mannschaft des SV Kriftel gilt als heißer Favorit für den Aufstieg in die Kreisliga A. Kann sich der Verein das wirklich erlauben? Beide Trainer haben gerüchteweise attraktive Angebote vorliegen. Für welchen Verein wird man sich entscheiden?

    • Unwissender's Gravatar Unwissender
      10. November 2017 - 19:04 | Permalink

      Hier geht es um Hofheim nicht um kriftel oder dem tollen Trainerduo.
      Aber ist doch toll wenn sie attraktive Angebote haben. Was wollen die dann in kriftel.

  7. Zuschauer's Gravatar Zuschauer
    7. November 2017 - 08:49 | Permalink

    ..KARA steht schon bereit.

  8. Kenner's Gravatar Kenner
    6. November 2017 - 19:56 | Permalink

    Amgeblich soll Özcan Kara der nachfolger sein!Armes Hofheim

  9. Steffen's Gravatar Steffen
    6. November 2017 - 16:15 | Permalink

    Zurückgetreten glaube ich eher weniger……. der wurde nach Erfolgslosigkeit gekickt…….

Schreibe einen Kommentar