Interview: Christian Drehwald (Meister-Trainer von Alemannia Nied, Kreisliga A MTK)

Alemannia Nied ist Meister in der Kreisliga A Main-Taunus geworden!
Der Mittelkreis sprach mit Aufstiegs-Trainer Christian Drehwald.

Mittelkreis: Die „Nieder-Bube“ sind Meister der Kreisliga A MTK. Wie lautet Dein Saison-Fazit und wann wusstest Du, dass es etwas werden kann mit dem Aufsteig?

Christian Drehwald: Es war immer das Ziel, direkt wieder aufzusteigen. Aber dass es schwer wird, war klar. Am Ende haben wir es uns aber verdient. Es hat ein bisschen gedauert, bis alles so funktioniert hat, wie ich mir das vorstelle. Die Disziplin ist halt viel viel besser geworden mit der Zeit. Bei der Konstellation der letzten zwei Spieltage war klar, dass es bis zum Schluss dauern kann. Ich war immer guter Dinge, dass wir es packen. Nach dem Unentschieden in Okriftel war es dann klar, dass wir es packen.

Mittelkreis: Was waren Schlüsselmpmente der Saison?

Christian Drehwald: Schlüsselmomente waren die zwei Heimsiege gegen Bremthal und DJK Zeilsheim. Da haben wir beide Spiele nach einem Rückstand noch gedreht. Das war schon richtig gut gewesen und gut für die Moral.

Mittelkreis: Wie war denn so die Stimmung bei der Aufstiegsparty und welcher Spieler hat sich da besonders hervor getan?

Christian Drehwald: Die Feier war natürlich feucht-fröhlich und ging bis in den Morgen hinein. Ivan Trigilia ist normalerweise keiner der Alkohol trinkt. An dem Tag hat er es richtig knallen lassen.

Mittelkreis: Wie läuft die Kaderplanung für die neue Saison?

Christian Drehwald: Kaderplanung ist fast abgeschlossen. Es bleiben soweit alle. Daniel Niebling steht bis jetzt als einziger Neuzugang fest. 1-2 Gespräche haben wir noch.

Mittelkreis: Und was habt ihr euch für die Kreisoberliga vorgenommen?

Christian Drehwald: Nichts mit dem Abstieg zu tun haben.

1 Kommentar von "Interview: Christian Drehwald (Meister-Trainer von Alemannia Nied, Kreisliga A MTK)"

  1. Ex-Mitspieler's Gravatar Ex-Mitspieler
    9. Juni 2016 - 12:15 | Permalink

    SAU STARK MUCKI :-)) AUFGESTIEGE`SAN MER! ;-) VIEL GLÜCK IN DER NEUEN RUNDE

Schreibe einen Kommentar